Hier finden Sie die beste Mikrowelle

Eine Mikrowelle ist in fast jeder K√ľche zu finden, und mittlerweile eine Selbstverst√§ndlichkeit in jedem Haushalt geworden. Essen kann innerhalb von wenigen Minuten zubereitet, aufgetaut oder warm gemacht werden. Viele Menschen stellen sich die Frage ‚ÄúWelche Mikrowelle soll ich kaufen?‚ÄĚ. Schlie√ülich wird die Mikrowelle, f√ľr die man sich entscheidet, letztendlich f√ľr mehrere Jahre ein fester Bestandteil des Alltags f√ľr den kompletten Haushalt sein.

Wie hoch ist Ihr Budget?

199 ‚ā¨
Nummer Name Preis Noten
Weitere Produkte laden
  • AEG/
  • Backofen/
  • BAUKNECHT/
  • Brands/
  • Grill/
  • Hanseatic/
  • Hei√üluft/
  • Kombi/
  • LG/
  • Medion/
  • Miele/
  • Mikrowelle/
  • Privileg/
  • Samsung/
  • Umluft/

Mikrowellen Test ‚Äď Finden Sie die besten Mikrowellen im Jahr 2020

Eine Mikrowelle ist in fast jeder K√ľche zu finden, und mittlerweile eine Selbstverst√§ndlichkeit in jedem Haushalt geworden. Essen kann innerhalb von wenigen Minuten zubereitet, aufgetaut oder warm gemacht werden. Viele Menschen stellen sich die Frage ‚ÄúWelche Mikrowelle soll ich kaufen?‚ÄĚ. Schlie√ülich wird die Mikrowelle, f√ľr die man sich entscheidet, letztendlich f√ľr mehrere Jahre ein fester Bestandteil des Alltags f√ľr den kompletten Haushalt sein. Mittlerweile gibt es unglaublich viele verschiedene Mikrowellen mit diversen praktischen Funktionen. Da kann man bei der Wahl schnell etwas √ľberfordert sein, wenn man nicht nur die verschiedenen Funktionen, sondern auch die Preise der ganzen Mikrowellen auf dem Markt vergleichen m√∂chte. Wir haben f√ľr Sie einen Mikrowellen Test durchgef√ľhrt, um Ihnen bei der Wahl Ihrer neuen Mikrowelle zu helfen. Egal ob Gro√üfamilie, Rentner, alleinlebend oder Student, hier gibt es f√ľr alle Bed√ľrfnisse die passende Mikrowelle.

Was ist beim Kauf einer Mikrowelle zu beachten?

Selbstverst√§ndlich sollte man sich zuallererst im Klaren sein, welche Bed√ľrfnisse man hat und was man von seiner neuen Mikrowelle erwartet. Beispielsweise hat eine Gro√üfamilie typischerweise h√∂here Anspr√ľche an eine Mikrowelle als ein Student oder ein alleinlebender Rentner.

Jedoch gibt es grundsätzlich einige Faktoren, die bei jeder Mikrowelle wichtig zu beachten sind. 

  1. Die Leistung der Mikrowelle sollte mindestens 800 Watt betragen. Viele Mikrowellen schaffen heutzutage an die 900 bis 1000 Watt.
  2. ¬†Die Mikrowelle sollte ein Fassungsvolumen von 20 bis 30 Liter betragen. Weniger ist unpraktisch, da Sie sonst √∂fters erleben werden, dass ganz einfach nicht genug Platz f√ľr Ihre Mahlzeit in der Mikrowelle vorhanden ist. Gr√∂√üer als 30 Liter ist auch nicht unbedingt n√∂tig, und verbraucht auch mehr Energie. Bei 20 bis 30 Liter Fassungsvolumen ist genug Platz f√ľr die meisten Mahlzeiten vorhanden, und der Energieverbrauch wird auch nicht unn√∂tig angekurbelt.¬†¬†
  3. Eine Auftauautomatik ist sehr praktisch, wenn man beispielsweise tiefgefrorenes Fleisch schnell auftauen m√∂chte, bevor man es zubereitet. Eine solche Funktion empfehlen wir jedem Verbraucher, egal welche Bed√ľrfnisse man hat.¬†
  4. Die Mikrowelle sollte ein gut verständliches Bedienfeld besitzen.

So finden Sie die beste Mikrowelle im Jahr 2020

Es ist unterschiedlich von Person zu Person welche Mikrowelle sich am besten eignet. Die Bed√ľrfnisse eines jeden Haushalts sind sehr variabel. Einige geben sich mit einem einfachen, g√ľnstigen Modell zufrieden, das lediglich eine Mahlzeit erhitzen, garen und auftauen kann, wie beispielsweise dieses Modell Hanseatic SMH207P3H-P . Andere m√∂chten vielleicht ein Modell, welches eine ganze Reihe andere Funktionen bieten kann, wie zum Beispiel eine Umluftfunktion, eine Grillfunktion oder eine Kombimikrowelle, die auch als Ofen benutzt werden kann, wie zum Beispiel diese BAUKNECHT Mikrowelle MW 179 IN mit Grill- und Hei√üluftfunktion.¬†

Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden, welche Mikrowelle am besten zu seinen Bed√ľrfnissen passt. Hier auf test-mikrowellen.de haben wir die besten Modelle auf dem Markt in verschiedenen Preisklassen gesammelt und wir vergleichen laufend die besten Preise von verschiedenen H√§ndlern f√ľr jedes einzelne Modell.¬†

Man kann sich also bei der Verleihung des Titels ‚ÄúBeste Mikrowelle 2020‚ÄĚ nicht nur auf einziges Modell beschr√§nken, weil es mittlerweile so viele Varianten mit verschiedenen Funktionen aus unterschiedlichen Preisklassen zu kaufen gibt. Sie m√ľssen selbst wissen, welche Mikrowelle zu Ihrem Geldbeutel passt und gleichzeitig Ihre Bed√ľrfnisse erf√ľllen kann. Hier auf test-mikrowellen.de ist in der Hinsicht auf jeden Fall f√ľr jeden was dabei.¬†

Welche Arten von Mikrowellen gibt es?

Funktionen

Wie bereits erw√§hnt, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von verschiedenen Kategorien. jede Kategorie hat dabei seine Vor- und Nachteile, weshalb jeder f√ľr sich selbst entscheiden muss, welche Funktionen man bei seiner neuen Mikrowelle erwartet, und auf welche man verzichten kann. Welche Funktionen mittlerweile zu haben sind, haben wir hier f√ľr Sie aufgelistet. Fangen wir mit den g√§ngigsten Standardfunktionen an:¬†

 

Auftauen: Diese Funktion ist Standart in jeder Mikrowelle, da Sie nur eine minimale Anzahl Watt erfordert. Wenn man beispielsweise gefrorenes Fleisch oder Gem√ľse auftauen m√∂chte, ohne das Essen dabei zu garen oder zu kochen, wollte man die Mikrowelle nicht auf mehr als 250 Watt einstellen. Tats√§chlich empfiehlt es sich, die niedrigste Anzahl Watt wie nur m√∂glich einzustellen, und das gefrorene Essen daf√ľr l√§nger in der Mikrowelle zu lassen, um es so schonend wie m√∂glich aufzutauen und es nicht austrocknen zu lassen. Viele Mikrowellen haben heutzutage eine Auftaufunktion, wo man lediglich eingeben muss, um welche Art von Lebensmittel es sich handelt und wie hoch das Gewicht des aufzutauenden Lebensmittels ist.¬†

 

Aufw√§rmen: M√∂chte man beispielsweise Essen vom Tag zuvor aus dem K√ľhlschrank aufw√§rmen, wird eine Watteinstellung zwischen 300 und 400 Watt empfohlen. Bei unter 300 Watt, dauert das Aufw√§rmen zu lange und bei √ľber 400 Watt wird das Essen au√üen sehr hei√ü, aber innen immer noch eiskalt sein. Dar√ľber hinaus ist das Ziel ja auch, das Essen lediglich aufzuw√§rmen und nicht zu garen. Ansonsten besteht das Risiko, dass das bereits zuvor gekochte Essen beim Wiederaufw√§rmen nur unn√∂tig austrocknet.¬†

 

Kochen und Garen: M√∂chte man beispielsweise Gem√ľse in der Mikrowelle garen, ist der nat√ľrliche Wasseranteil des Gem√ľses meistens schon genug. Jedoch kann es bei trockenem Gem√ľse mit einem eher geringeren Fl√ľssigkeitsinhalt n√∂tig sein, einen bis zwei Essl√∂ffel Wasser hinzuzuf√ľgen. Wir empfehlen hier eine Watteinstellung von etwa 500 bis 750 Watt Leistung. Typischerweise werden auf den Zubereitungshinweisen auf den Verpackungen der verschiedenen Lebensmittel um die 600 Watt Leistung empfohlen. Hier empfehlen wir ganz klar, die auf der Verpackung zu findenden Hinweise f√ľr die Zubereitung von Lebensmitteln immer zu beachten. Dar√ľber hinaus sollte das Essen erst nach dem Kochen oder Garen in der Mikrowelle gesalzen werden, um es nicht unn√∂tig auszutrocknen.¬†

 

Blanchieren: Es empfiehlt sich, vor allem gem√ľse vor dem Einfrieren zu blanchieren, um unerw√ľnschte Produktver√§nderungen, wie beispielsweise Verf√§rbungen und weiteres Reifen zu vermeiden. Au√üerdem bleiben dabei Vitamine und Mineralstoffe besser im Gem√ľse erhalten. Durch solch eine kurze thermische Behandlung werden dar√ľber hinaus einige fettl√∂sliche Vitamine, wie beispielsweise Vitamin E und Provitamin A, aus den pflanzlichen Zellen freigesetzt und sind erst dann f√ľr die Ern√§hrung des Menschen verf√ľgbar. Beim Blanchieren empfiehlt sich wie beim Kochen und Garen eine Leistung von 600 Watt. Bei d√ľnnem und empfindlichem Blattgem√ľse wie zum Beispiel Spinat, reicht bereits eine Blanchierzeit von einer Minute. Anschlie√üend wird das Gem√ľse in kaltem Wasser abgeschreckt und kann dann tiefgefroren werden. Es empfiehlt sich allerdings, das Gem√ľse nach dem Abschrecken erst abzutupfen, um eine Eisschicht auf dem Gem√ľse zu vermeiden.

Dies waren die g√§ngigsten Funktionen, die jede Mikrowelle besitzen muss. Vor allem bei den Premium Modellen, gibt es allerdings noch eine ganze Reihe andere Funktionen. Diese haben wir hier etwas n√§her f√ľr Sie beschrieben.¬†

Backen: Wie Sie es von einem herk√∂mmlichen Backofen kennen, gibt es mittlerweile Kombimikrowellen auf dem Markt, die sowohl als Backofen als auch als Mikrowelle angewandt werden k√∂nnen. Bei diesen Modellen gibt es allerdings gro√üe Unterschiede, die wir in DIESEM ARTIKEL etwas ausf√ľhrlicher erl√§utern. Allerdings bieten die meisten Kombimikrowellen die g√§ngigsten Backofenfunktionen an, und zwar folgende:

Ober- und Unterhitze, Heißluft, Umluft-Grillsystem und Flächengrill. In den meisten Fällen ist die Temperatur hier wie bei einem herkömmlichen Backofen von 50 bis 250 Grad Celsius einstellbar. Außerdem haben Kombimikrowellen meistens eine maximale Leistung von 900 bis 1000 Watt. Sogar aufeinander folgende Leistungsstufen programmieren zu können, sind bei vielen Mikrowellen bereits eine Option. Damit kann ein effektives und energiesparendes Kochergebnis erreicht werden.

Grillen: Eines m√∂chten wir hier deutlich klarstellen. Eine Mikrowelle mit Grillfunktion kann im Sommer auf keinen Fall einen Holzkohlegrill ersetzen. Allerdings ist es bei der herk√∂mmlichen Koch- und Garfunktion nicht m√∂glich, einen Br√§unungsgrad beim Zubereiten von Lebensmitteln zu erreichen. Das kann eine Mikrowelle nur schaffen, wenn sie eine Grillfunktion hat. Zum Beispiel k√∂nnen mit der Grillfunktion Aufbackware wie Br√∂tchen oder Pommes mit einem leckeren R√∂staromen zubereitet werden. Der Schl√ľssel dazu ist, dass Mikrowellen mit Grillfunktion eine extrem hohe Leistung schafft. 900 bis 1100 Watt sollte eine Mikrowelle mit Grillfunktion schaffen k√∂nnen, um auch beispielsweise Tiefk√ľhlpizza backen / grillen zu k√∂nnen. Meistens sind diese Mikrowellen mit Grillfunktion mit einem herk√∂mmlichen Drehteller ausgestattet, k√∂nnen jedoch auch oft mit einem Grillrost oder einem rotierenden Grillspie√ü f√ľr gleichm√§√üiges Grillen ausger√ľstet werden.¬†

Typen

Einbau-Mikrowelle

 

Unterbau-Mikrowelle

 

Kombi-Mikrowelle

 

Umluft-Mikrowelle

 

Mikrowelle mit Grill

 

Mikrowelle mit Dampfgarer

 

Mikrowelle mit Backofen

 

Mikrowellen mit Heißluft